IMG-20151212-WA0000-400

 

fish024

Satzung

Angeln1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Logo

Verein

www.ilmfischer.de      

Unser Verein

IfILogo

Der Apoldaer Ilmfischerverein e. V. hat seine Wurzeln im Deutschen Anglerverband der DDR. Er wurde aus der Ortsgruppe Zottelstedt des DAV heraus gegründet und am 03.09.1992 in das Vereinsregister am Kreisgericht in Apolda eingetragen.

Der Apoldaer Ilmfischerverein ist im Verband Deutscher Sportfischer e. V. ( VDSF ) organisiert und sieht sich damit in der Frage der Gewässernutzung als Rechtsnachfolger des DAV der DDR.

1993 wurde ein Antrag auf Pacht der Fischereirechte der Ilm in Zottelstedt gestellt, welchem entsprochen wurde. Seit dieser Zeit wird das Gewässer von uns Bewirtschaftet. Diese Bewirtschaftung umfasst Säuberungsarbeiten, Fischbesatz, Uferbepflanzung im Rahmen eines Hegeplanes.

Zu diesem Zeitpunkt waren ca. 30 Mitglieder im Verein organisiert.

Der Verein konnte den Pachtvertrag mit dem Land Thüringen im Jahr 2006 verlängern, wobei die Verpachtung des Gewässerabschnittes zur Ausschreibung stand, die der Verein gewann.

 

Zusammensetzung des Vorstandes

1. Vorsitzender:

Guido Bartl

Gewässerwart:

Harald Groß

 

Stobraer Str. 37/92

 

 Zottelstedter Str. 17

 

 99510 Apolda 

 

99510 Niederroßla

 

( 03644 ) 563260

 

( 03644) 556897

 

 

 

(0171 58 194 63)

2. Vorsitzender:

Holger Mötz

Kassierer:

 Harry Breuhahn

 

Dorfstr. 25 d

 

Dorfstr. 8

 

99510 Hermstedt

 

 99510 Hermstedt

 

0151 202 04 667

 

( 03644 )551999

Angeln3

 

 Optimale Darstellung ab 1024 x xxxx Bildpunkten, JavaScript sollte aktiviert sein - Letzte Aktualisierung: 14.01.2018 (FRost)